Über uns

In der Satzung der Historischen Gesellschaft sind ihr Selbstverständnis und Auftrag festgeschrieben: Aufgabe des Vereins ist die Erforschung und Vermittlung der Geschichte der Stadt Bingen und ihrer historischen Beziehungen als Beitrag zur Heimat- und Kulturpflege.
Diesem Zweck dienen Veranstaltungen und Publikationen, z.B. in den vereinseigenen, in zwangloser Folge erscheinenden „Binger Geschichtsblättern“, und andere geeignete Maßnahmen.

Aktuelle Projekte sind die Dokumentation der Grabsteine des Alten Friedhofs in Bingen, eine Datenbank über die Binger Sozialtopografie im 19. Jahrhundert, der Infocomputer und die sehr beliebte Sütterlin-Stube.
Mitmachen? Sehr gerne!
Hier ist alles Wissenswerte beschrieben. Das beste: Sie müssen kein Mitglied werden (aber wir würden uns natürlich sehr freuen)!

Wie kam es zur Gründung?

Am 7. Juni 1975 trafen sich 57 Binger Geschichtsinteressierte zu einer ersten Versammlung, die einen kommissarischen Vorstand wählte. Am 21. November 1975 fand dann die Gründungsversammlung mit 71 Mitgliedern statt. Aus dem kommissarischen Vorstand wurden Annemarie Tilger (Vorsitzende), Reinhart Auener (stellvertrender Vorsitzender), Friedrich Rudolf Engelhardt (Geschäftsführer) und Heinz Friedrich (Schatzmeister) in den ersten Vorstand gewählt, der von Angelika Engelhardt-Rotthaus (Geschäftsstellenleiterin), Bärbel Würth (Schriftführerin), Franz Gerstl (stellvertrender Vorsitzender) und Friedrich Niederlein (stellvertretender Schatzmeister) ergänzt wurde.

Und heute?

45 Jahre später ist die Historische Gesellschaft natürlich immer noch der Binger Geschichte verpflichtet. In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Bingen, dem Historischen Museum am Strom und der Volkshochschule Bingen werden seither u.a. regelmäßig Vorträge, Projekte und historische Exkursionen organisiert. Vereinsmitglieder sind in Arbeitsgruppen aktiv und betreiben eigene historische Forschungen.

  • 1. Vorsitzender: Dr. Matthias Schmandt:
    Koordination des Vereins
  • 2. Vorsitzende: Angelika Engelhardt-Rotthaus:
    Planung und Durchführung der Exkursionen
  • Geschäftsführerin: Petra Tabarelli:
    Mithilfe bei Koordination des Vereins, Pflege der Webseite
  • Schatzmeister: Hans Böhm:
    Verwaltung der Vereinskasse
  • Schriftführer: Wilfried Knuth:
    Schriftverkehr des Vereins
  • Beisitzer: Dr. Hans-Josef von Eyß:
    IT-Alleskönner

Unser Vorstand besteht aus sechs Mitgliedern. Es ist für uns selbstverständlich, dass sich alle Vorstandsmitglieder entsprechend ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen an der Organisation des Vereins beteiligen. So kann jeder mit seinem Wissen und seiner Erfahrung den Verein unterstützen.